Palliativsozialarbeit

Am 11.10.2013 trafen sich SozialarbeiterInnen aus allen Bundesländern (Doris Beck aus Vorarlberg ließ sich entschuldigen) im Helga Treichl-Hospiz in Salzburg, um über die Gründung einer österreichweit vernetzten Arbeitsgruppe "Palliativsozialarbeit" nachzudenken.

Viele Themen wurden aufgegriffen und diskutiert, sodass die Gruppe einstimmig zum Entschluss kam, dass es unbedingt an der Zeit sei, eine konstante Arbeitsgruppe zu initiieren.

Durch die Gründung der Arbeitsgruppe "Palliativsozialarbeit" soll ein entsprechender Rahmen zur Bearbeitung von sozialarbeiterisch relevanten Themen geschaffen werden.

Am 18.11.2013 wurde von Diplomsozialarbeiterin Bettina Pußwald in der Vorstandssitzung der Österreichischen Palliativgesellschaft (OPG) der Antrag auf Gründung einer Arbeitsgruppe "Palliativsozialarbeit" eingebracht. Dieser wurde vom Vorstand wohlwollend angenommen.

Im Zuge des Treffens der Arbeitsgruppe am 25.4.2014 in Wien wurde Frau Bettina Pußwald, MSM zur Vorsitzenden der Arbeitsgruppe gewählt und somit die offizielle Gründung der AG bestätigt.