Förderpreis für Palliativversorgung

Deutsche Palliativgesellschaft vergibt Förderpreis. Einreichfrist verlängert.


Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) verleiht auch dieses Jahr wieder zwei Förderpreise.

Die Einreichfrist wurde auf den 30.04.2021 verlängert!

Der Förderpreis für Palliativversorgung soll die klinische Wissenschaft fördern und wird von der DGP gestiftet. Der Preis wird an Personen und Institutionen vergeben, die sich durch ihre Tätigkeit um die Weiterentwicklung der Palliativmedizin verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert.

Zur Anerkennung des besonderen Engagements bzw. zur Förderung von Initiativen und Projekten im Rahmen der ambulanten Palliativversorgung wird auch dieses Jahr wieder der „Anerkennungs- und Förderpreis für ambulante Palliativversorgung“ verliehen. Stifter des Preises ist die Firma Grünenthal GmbH. Der Preis kann vergeben werden an Personen und Institutionen, die sich in besonderer Weise um die Entwicklung der Palliativmedizin im ambulanten Bereich verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Informationen sowie die aktuelle Ausschreibung für beide Preise finden Sie auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin unter:

https://www.dgpalliativmedizin.de/foerderpreise-der-dgp/foerderpreise-der-dgp.html