OPG-Empfehlung von pflegerischen Maßnahmen bei COVID-19-PatientInnen

Angelehnt an das Positionspapier der Österreichischen Palliativgesellschaft zu COVID-19 vom 20.3.2020, soll diese Empfehlung vor allem Pflegepersonen im Akutbereich unterstützen. Diese werden durch die zu erwartende Zunahme an Patient*innen, die an COVID-19 erkrankt sind und palliative Betreuung brauchen bzw. im Sterben liegen, gefordert sein.

Zur OPG-Empfehlung von pflegerischen Maßnahmen bei COVID-19-PatientInnen