Zusatznavigation



Suche


Zusatzinhalte

Kontakt

Vereinssitz

Österreichische Palliativgesellschaft (OPG)


Medizinische Universität Wien

Universitätsklinik für Innere Medizin 1

Währinger Gürtel 18-20

1090 Wien
Tel: + 43 1 40400 27520

Mitglied werden

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft bei der OPG?


Hauptinhalt

Anmerkung 18.7.2018 der Kurs ist AUSGEBUCHT

Termin:

10. bis 14.9.2018

Seminarort:

Physio Austria Seminarzentrum
Lange Gasse 30/1
1080 Wien
Österreich

Seminarbeschreibung:

PhysiotherapeutInnen werden, egal ob sie in einer spezifisch palliativen Einrichtung (Palliativstation, Hospiz) oder in einem anderen Setting, in dem sie auf schwerstkranke oder sterbende Menschen treffen (z. B. Geriatrie, Pulmologie, Innere Medizin, Hausbesuche etc.) mit einer Vielzahl  an medizinischen, psychosozialen und spirituellen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. Um diesen gut vorbereitet begegnen zu können, finden sich erfahrene Vortragende aus den Gebieten der Physiotherapie, Palliativmedizin, Pflege, Sozialarbeit, Psychotherapie, Seelsorge und dem Hospizwesen ein, um die Kompetenz der PhysiotherapeutInnen im Bereich End-of-Life-Care zu erhöhen.

Ziel:

Das Ziel dieser einwöchigen Weiterbildung ist es, den TeilnehmerInnen ein breit gefächertes Basiswissen, grundlegende Fähigkeiten und notwendige Grundhaltungen für die therapeutische Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen zu vermitteln.

Inhalt:

●    Symptome und Symptomkontrolle aus ärztlicher Sicht
●    Evidenzbasierte physiotherapeutische Interventionen und Zugänge in der Palliative Care
●    Sprache von und Kommunikation mit Sterbenden und deren Angehörigen
●    Umgang mit Emotionen
●    Psychohygiene für PhysiotherapeutInnen
●    Die Rolle des Körpers im Prozess des Sterbens
●    Ethische und spirituelle Fragen und Entscheidungen in der Palliative Care
●    Psychoonkologie
●    Entwicklung von Palliative Care
●    Pflege und Ernährung
 

Lehrgangsleitung:

●    Rainer Simader, Physiotherapeut, Gründer der Fachgruppe Palliative Care und Hospizwesen von Physio Austria und der Task Force Physiotherapy der European Association for Palliative Care (EAPC), Content Director Health Elsevier Deutschland; uvm.

●    Viktoria Anreiter, Physiotherapeutin, Mitglied des Fachliches Netzwerk Palliative Care und Onkologie, uvm.

Vortragende:

●    Dr. Harald Retschitzegger, Palliativmediziner und Geriater im Pflegewohnhaus Meidling (KAV), Lehrbeauftragter an der Medizinischen Universität Wien, ehem. Präsident der Österreichischen Palliativgesellschaft (2014 – 2018). Wien
●    DDr. Mag. Monique Weissenberger-Leduc, Krankenschwester, Pflegewissenschaftlerin, Soziologin, Philosophin. Wien
●    Dr. Andrew Goodhead, Leiter der Seelsorge im St Christophers Hospice London, UK. Herausgeber- und Autorentätigkeit zum Thema Spiritualität in Palliative Care
●    Mag. Leena Pelttari, Geschäftsführerin des Dachverbandes Hospiz Österreich. Wien
●    Mag. (FH) Michael-Markus Lippka, Sozialarbeiter, Kommunikationstrainer, Fachbuchautor. Linz
●    Dr. Tilli Egger, Ärztin, Strahlentherapeutin, Psychoonkologin, Psychotherapeutin. Wien

Teilnahmegebühr: € 849.00

Teilnahmegebühr für Mitglieder von Physio Austria: € 721.65

Dauer: 45 UE (à 45 Minuten)  

Anmeldungen bei Rainer Simader.